Master Blaster aka Mike de Ville

Master Blaster

Info:

MASTER BLASTER aka MIKE DE VILLE Mike De Ville

ist seit 1995 als viel gebuchter DJ National und international tätig. Mike ist nicht nur als DJ tätig, sondern auch als Musikproduzent aus der Szene nicht mehr wegzudenken.

1997 schloss sich Mike mit seinem Kollegen und Studiopartner Sacha van Holt zusammen.

Die ersten Projekte von Mike und Sascha wurden unter verschiedenen Pseydonymen bei verschiedenen Plattenfirmen veröffentlicht.

Nicht nur das Sie regelmässig in in allen Dance charts mit Projekten wie Clan DJ Team, Van Holt vs De Ville oder Wells and Fargo vertreten waren, nein im Jahre 2000 gelang Mike mit dem Projekt Kosmonova vs. C-Star das erste Mal der Sprung in die Deutschen Verkaufscharts.

Nach diesem ersten Erfolg zählte Mike mit zu den Internationalen DJ`s und spielte regelmässig in Ibiza, Polen, Frankreich, Ungarn, Österreich oder Thailand (nur um hier einige zu nennen).

Nachdem Mike und Sascha Rico Bass kennenlernten beschlossen Sie gemeinsam den alten Titel aus den 80gern Hypnotic Tango in ein neues Dance-fähiges Gewand zu tauchen.

Master Blaster war geboren und Ihr erster gemeinsamer Hit schlug in Europa ein wie eine Bombe (No. 7 German sale charts). Nach diesem ersten Erfolg folgten Hits wie How old R U, Dial my Number (fet. Turbo B.) und das Hitalbum “We love Italo” Master Blaster wurden sogar für einen Echo nominiert.

Discoblaster ein anderes Project von Mike traf ebenfalls zur richtigen Zeit den richtigen Nerv und konnte ebenfalls in die deutschen Verkaufscharts einsteigen. Weitere Tracks wie z.b “If you believe me” “Aint no mountain” “Let freedom reign”, die er Mit seinem Kollegen Florian Arndt produzierte wurden vom Label des international bekannten Produzenten und DJ`s Antoine auf seinem Label Egoiste veröffentlicht und bekamen sehr gute Statements in der Dance Szene.

Ein weiteres Projekt, was Mike mit seinem Kollegen Florain Arndt kreierte, war FM Audio.

Ihre erste Single Killer war nach einigen Wochen in den oberen Positionen der Dance Charts vertreten. Afrojack steuerte zu diesem Hit einen Mix bei. Um dem Kommerziellen Sound true zu bleiben wurden mehr und mehr Hits wie z.b Walking in Memphis” “Can Delight” “Everywhere” “Come Clean” “Unitl the End” “Back to the sunshine” oder “Lets get Mad” auf dem Label Zooland veröffentlicht.

Der letzte Master Blaster release “Hypnotic tango 2K13 ” wurde auf dem bekannten Label Ministry of Sound veröffentlicht und schaffte erneut den Sprung in die deutschen Verkaufscharts. Die neue Master Blaster wird im November 2013 released werden und verspricht wieder die dance Charts in Europa auf den Kopf zu stellen.

Unter seinem DJ Namen Mike de Ville veröffentlichte Mike Hits wie “If you believe me” “Pump it up” , “Amada mia Amore mio” oder Jabdabda.

Seine letzte Single “Everybody Dance” wurde im Juli 2013 auf dem Label Zooland veöffentlicht. Mike de Ville war schon auf fast allen Bühnen dieser Welt einmal zuhause. Sein DJ-St besticht durch eine bunte Mischung von Hands up, Dance, House, Elektro und teilweise auch Trance, die er durch geschickte Aktionen auf die Reaktionen der Besucher in Forme eines riesengroßen Feuerwerks auf die Feiernden Leute abfeuert. Begeistern und überraschen Sie jetzt Ihre Discothekenbesucher mit einem GIG von Master Blaster / DJ Mike de Ville Hier einige Stationen, wo Mike die letzten Jahre aufgelegt hat:

Bank – Budapest (Ungarn) Mayday – Budapest (Ungarn) Riu Palace (Mallorca) Punta Arabi - (Ibiza) Es Paradis – (Ibiza) Le Club – Bangkok – (Thailand) Sound Club – Koh Samui – (Thailand) New Bamboo – Koh Samui – (Thailand) ARK Bar Koh Samui (Thailand) Reactor – (Poland) Iguana – (Poland) Club Roxet – (Czechz Republic) Le Zorn (France) Wankdorf (Swiss) Excalibur ( Austria) A-Danceclub (Austria)

 

Ein Profi im Studio und hinter den CD Playern. Mike De Ville

http://www.youtube.com/watch?v=knCisavnBkA

http://www.youtube.com/watch?v=IZvypECM1rs

http://www.youtube.com/watch?v=267Z-nNzqhA

http://www.youtube.com/watch?v=5DpY3HBmZJ8

http://www.youtube.com/watch?v=_76ASE6XTBQ

http://www.youtube.com/watch?v=s6ur2Ewd-DE

http://www.youtube.com/watch?v=N9MFVmIHgds

http://www.youtube.com/watch?v=Iin-RlkvU0c

http://www.youtube.com/watch?v=5Pn1nETC_10

Here are some links to some of my performances:

http://www.youtube.com/watch?v=v3KQ3ctoJzo

http://www.youtube.com/watch?v=Ju_Qa178D0I (from 3.29 till the end)

http://www.youtube.com/watch?v=V1zsQzr_K-g

http://www.youtube.com/watch?v=0O770J-8Hx4

http://www.youtube.com/watch?v=O2l7Bo56Ocs

http://www.youtube.com/watch?v=5uISBoyMstA