Jenny Bae

Jenny Bae

Info:

Jenny Bae wuchs in Seoul auf und lebte später in New York City, wo sie an der Juilliard School, einem der renommiertesten Konservatorien der Vereinigten Staaten, bei Dorothy DeLay ausgebildet wurde.

Ihre internationalen Auftritte begannen mit dem Jahr 2000, als sie in Seoul gemeinsam mit Luciano Pavarotti vor 90.000 Zuschauern spielte. Im Jahr 2001 gastierte Jenny Bae auf dem Rheingau Musik Festival. Sie spielte in den folgenden Jahren unter anderem mit Eric Clapton, Ronan Keating und Paul Young. Besonderen Erfolg erreichte sie am 6. Mai 2004 durch ihren Auftritt gemeinsam mit Zucchero in der Royal Albert Hall. Kurz nach der Amtseinführung des UN-Generalsekretärs Ban Ki-moon sprach Jenny Bae im Jahr 2007 vor den Vereinten Nationen.

 

Jenny is a very versatile artist.

She toured in Germany with Peter Maffay in every major city playing duet with him, as well as most recently got invited by IFED sponsored by BMW to perform five songs at their VIP reception with Eva Lind.

She also performed at Berlin Open air concert for the world cup finals between Italy and France in 2006.  500.000 people attended !

She loves doing all kinds of concerts, private events, private corporate events and big concerts.

An interview done in October 2014 (Offenburg, Germany)

http://www.mittelbadische-presse.tv/video/FREIRAUM-Offenburg-feiert-ersten-Geburtstag/12347cf2a80eeac07c012fc7d6884726

 

Some further fantastic shows:

Zucchero feat. Jenny Bae - Everybody's Got To Learn Sometime

https://www.youtube.com/watch?v=M2ytTTxBWM0

 

"Beethoven Virus" Violin Cover - by Jenny Bae

https://www.youtube.com/watch?v=o9ghRI_Iddk

 

Textquelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Jenny_Bae